+49 7157 66985-0 info@oaseweil.de

AGBs und Hausordnung

Baumhaushotel OaseWeil

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen den Kunden des Baumhaushotels und der OaseWeil GmbH & Co.KG. Mit der Buchung gelten diese vom Kunden als anerkannt.

1 Buchung und Bezahlung

Nach Eingang der Reservierungsanfrage überprüft OaseWeil die Buchbarkeit und übermittelt dem Kunden nach Anzahlung von 50% des Gesamtpreises – der Zahlungseingang hat innerhalb von 4 Werktagen zu erfolgen – die Reservierungsbestätigung.  Bei verspätetem Zahlungseingang wird die Reservierung aufgehoben.

Mit Zusendung der Reservierungsbestätigung gilt die Buchung als angenommen. Die Buchung gilt nur für die vom Kunden vorab bei der Anfrage mitgeteilte Anzahl von Gästen.  Eine Änderung der Gästezahl bedarf der Zustimmung von OaseWeil und führt ggf. zu einer Anpassung des Preises. Ein Baumhaus muss mit mindestens einem Erwachsenen belegt werden. Haustiere sind weder in den Baumhäusern noch auf dem Areal des Baumhaushotels zulässig. Die Unter-bzw. Weitervermietung der Baumhäuser ist grundsätzlich nicht gestattet.

Bei der Anreise sind die restlichen 50% des Gesamtpreises, sofern nicht vorab überwiesen, in bar oder per EC Lastschrift zu bezahlen.

2 Anreise und Abreise

Die Anreise kann ab 15:00 Uhr erfolgen. Am Abreisetag sind die Baumhäuser bis 11:00 Uhr zu verlassen.  Bei verspäteter Räumung ist OaseWeil berechtigt, dem Kunden die entstehenden Kosten in Rechnung zu stellen.  Werden die Räumlichkeiten übermäßig verschmutzt hinterlassen, kann OaseWeil aufgrund höheren Personaleinsatzes eine Reinigungsgebühr von 40.- Euro erheben.

Die Rezeption ist bis 18:00 Uhr geöffnet. Ist eine spätere Anreise beabsichtigt, sollte der Kunde OaseWeil bis 2 Tage vor Anreise darüber telefonisch informieren.

3 Leistungen und Preise

OaseWeil ist verpflichtet, das vom Kunden gebuchte Baumhaus bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Die vertraglichen Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung der aktuellen Werbeunterlagen sowie der OaseWeil Webseite.

OaseWeil ist berechtigt, für Zusatzleistungen während des Aufenthalts eine Sicherheitsleistung seitens des Kunden zu verlangen, z.B. in Form einer Kreditkartengarantie.

Der Kunde ist verpflichtet, die für die Nutzungsüberlassung des Baumhauses und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen festgelegten Preise zu bezahlen.  Dies gilt auch für vom Kunden veranlasste Leistungen und Auslagen der OaseWeil an Dritte.  Die Preise sind der jeweils aktuellen Preisliste der OaseWeil  zu entnehmen.

Bei Zahlungsverzug gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

4 Stornierung des Kunden, Nichtinanspruchnahme der Leistung

Für eine Stornierung bis einschließlich 60 Tage vor Anreise berechnet OaseWeil dem Kunden eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 Euro.  Findet die Stornierung zwischen 59 bis 30 Tage vor Anreise statt, ist OaseWeil berechtigt, die Anzahlung einzubehalten.  Bei Stornierungen zwischen 29 bis 14 Tage vor Anreise wird OaseWeil dem Kunden eine Stornierungsgebühr von 80 % bei kürzer fristigen Stornierungen von 100 % berechnen.

5 Rücktritt der OaseWeil

OaseWeil ist berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund außerordentlich vom Vertrag ohne Einhaltung einer Frist zurückzutreten, insbesondere wenn

(1) höhere Gewalt oder andere von OaseWeil nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen,

(2) der Kunde schuldhaft irreführende oder falsche Angaben über vertragswesentliche Tatsachen, beispielsweise zu seiner Person oder zum Aufenthalts-zweck, macht,

(3) das gebuchte Baumhaus ohne Zustimmung der OaseWeil untervermietet oder zu anderen als Beherbergungszwecken oder gesetzwidrigen Zwecken genutzt wird,

(4) der Kunde gegen die AGBs und/oder die Hausordnung verstößt, z. B. wenn er trotz Abmahnung andere Mieter nachhaltig stört,

(5) OaseWeil begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Hotelleistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen der OaseWeil in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich des Hotels zuzurechnen ist.

Ein berechtigter Rücktritt der OaseWeil begründet keine Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz oder sonstige Ausgleichsleistungen. Ansprüche der OaseWeil auf Ersatz des der OaseWeil entstandenen Schadens und der getätigten Aufwendungen bleiben im Falle berechtigter Vertragsbeendigung unberührt.

6 Gewitter und Sturm

Bei drohendem gefährlichem Unwetter und Sturm ist OaseWeil berechtigt, das gebuchte Baumhaus aus Sicherheitsgründen zu sperren und dem Kunden eine Notunterkunft zur Verfügung zu stellen. Den Anweisungen des Personals zum Verlassen des Baumhauses ist Folge zu leisten.

Der Kunde erhält im Falle einer solchen notwendigen Umquartierung einen Nachlass in Höhe von 50 % auf die gebuchte Übernachtungsleistung.

Haftung, Verjährung, Aufrechnung

Die Baumhäuser werden in einem ordentlichen und sauberen Zustand übergeben. Sollten Mängel bestehen oder während der Mietzeit auftreten, ist OaseWeil unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Der Kunde haftet für Schäden am Mietobjekt, dem Inventar sowie den Gemeinschaftseinrichtungen, z.B. kaputtes Geschirr, Schäden am Fußboden oder am Mobiliar, die durch ihn oder durch Dritte aus seinem Bereich verursacht werden, nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmun-gen. Hierzu zählt auch der Verlust von Schlüsseln und anderen Zugangsmedien. Das Inventar ist schonend und pfleglich zu behandeln und nur für den Verbleib in den Baumhäusern vorgesehen.  Bei vertragswidrigem Gebrauch der Baumhäuser kann der Vertrag fristlos gekündigt werden. Der bereits gezahlte Mietzins bleibt bei OaseWeil. Sollte für den Kunden eine Haftpflichtversicherung bestehen, hat er den Schaden seiner Versicherung zu melden. OaseWeil ist der Name, die Anschrift sowie die Versicherungsnummer unverzüglich mitzuteilen.

Die Haftung von OaseWeil für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Hiervon ausgenommen sind Schäden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit des Kunden sowie Schäden aus einer Verletzung von Kardinalpflichten; insoweit haftet OaseWeil für jeden Grad des Verschuldens. Im Fall der Verletzung von Kardinalpflichten wird die Haftung auf regelmäßig vorhersehbare Schäden begrenzt. Als Kardinalpflichten gelten die sich aus der Natur des Vertrages ergebenden wesentlichen Pflichten, deren Einschränkung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, also insbesondere diejenigen Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

Soweit die Haftung des Baumhaushotels ausgeschlossen bzw. beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von gesetzlichen Vertretern, Arbeitnehmern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen der OaseWeil.

Dem Kunden ist bekannt, dass ein Baumhaus Gefahren mit sich bringt wie z.B. durch steile Treppen, niedere Türstürze, Rutschgefahr im Innenbereich und auf dem Steg – insbesondere bei Nässe und Schnee -, Ast Bruch u. a. m. .  OaseWeil haftet weder für Personenschäden noch für das Eigentum der Kunden. Dieser nutzt das Baumhaus und die Umgebung des Geländes der OaseWeil auf eigene Gefahr.  Er wird das ihm Zumutbare beitragen, um Störungen zu beheben und mögliche Schäden gering zu halten. Bei Störungen oder Mängeln hat der Kunde OaseWeil unverzüglich zu informieren. Werden OaseWeil Störungen oder Mängel bekannt, wird sich OaseWeil bemühen, für Abhilfe zu sorgen.

Für eingebrachte Sachen des Kunden haftet OaseWeil nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen der §§ 701 ff. BGB.

Soweit eine Haftung von OaseWeil für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit beruhen, für leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen ist, verjähren derartige Ansprüche innerhalb eines Jahres ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.

Eine Aufrechnung oder Verrechnung gegenüber einer Forderung des Baumhaushotels steht dem Kunde nur zu, wenn dessen Forderung unstreitig oder rechtskräftig festgestellt ist.

8 Foto, Film und Werbung

Innerhalb des OaseWeil-Geländes behält sich OaseWeil vor, Fotos und Filme zu machen, die auch Gäste abbilden. Diese Fotos und Filme können mitunter zur Werbung und öffentlichen Darstellung der OaseWeil eingesetzt werden.

Sollte der Kunde kein Interesse haben, auf Bildern oder im Film dargestellt zu werden, sollte er vermeiden, in das Bild zu geraten oder den Photographen gleich ansprechen.

9 Hausordnung

Die Hausordnung ist Bestandteil dieser AGBs und sowohl auf der Webseite der OaseWeil, sowie an der Rezeption und in der Informationsmappe des jeweiligen Baumhauses einzusehen.

Im Falle eines schwerwiegenden Verstoßes gegen die Hausordnung ist die OaseWeil berechtigt, das Vertragsverhältnis nach erfolgloser Abmahnung fristlos zu kündigen.

10 Schlussbestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGBs berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.  Anstelle einer ungültigen Bestimmung tritt eine Ihrem wirtschaftlichen Gehalt möglichst nahe kommende, wirksame Regelung inkraft. Gleiches gilt für mögliche Vertragslücken.

Die Berichtigung von Irrtümern, insbesondere von Schreib-und Rechenfehlern in schriftlichen Angeboten, Bestätigungen oder Prospekten von OaseWeil, bleibt vorbehalten.

Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz von OaseWeil in Weil im Schönbuch.

Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Stuttgart.

Stand 22. Oktober 2017

 

Dear guests,

your safety and well-being are important to us. For all guests to have a pleasant stay, we ask you to carefully read and adhere to the following house rules.

Our Treehouse hotel nestled within a nature reserve is a place of recreation and relaxation. Please act responsibly on the premises and in the Treehouses so that other guests are not disturbed. In case of severe weather warnings, we reserve the right to vacate the facility. In this case, we will inform you immediately and discuss further procedures with you. Please follow the instructions of the staff for your own safety.

 

 

  • To book a Treehouse or make a reservation a person has to be over the age of 18.
  • It is not possible to park directly at the Treehouses. You should leave your vehicle in the OaseWeil carpark immediately on the right-hand side after entering the premises. The terms and conditions of OaseWeil Carpark apply.
  • No pets of any kind are permitted on the premises of OaseWeil.
  • When checking in at the reception you will receive 2 KeyCards for your Treehouse. The KeyCard opens both the entrance gate and the Treehouse door. KeyCards must be returned to the reception during check out. For loss of a KeyCard we will charge 10 Euro.
  • Only checked-in guests are allowed in the Treehouses.
  • Children under the age of 18 cannot occupy a Treehouse. A legal guardian must be staying with them at all times. So please attend to your children to avoid any mishappenings. Parents are responsible for their children.
  • Within the Treehouses only house slippers may be used. For that purpose we provide shoe socks with rubber soles upon your check-in which you may take home. Please stow your outdoor shoes in the shoe racks provided in the entrance area (carpeted area).
  • Please avoid causing disturbance to other guests especially between 10 pm and 6 am. If any disturbances occur and a warning from authorized staff doesn’t stop it, guests will be asked to leave the hotel without a refund.
  • The Treehouses and all facilities especially sanitary facilities are to be treated properly in order to avoid damage and to be kept them in a clean condition.
  • Please use the rubbish bins provided in the Treehouses. Please do not dispose of sanitary napkins, tampons, baby wipes, diapers or similar items in the toilets. Only toilet paper should be flushed down.
  • All flames e.g. candle lights – even in lanterns – are not permitted for the safety of our guests. Flammable and highly combustible substances (such as spirits, lighter gas, firecrackers etc.) are not to be stored or used in Treehouses and the surrounding premises.
  • Please close all windows and doors when leaving the Treehouse during your stay and during rain, snowfall and storms.
  • Please limit opening the windows to air only for a few minutes during the heating season.
  • Please do not shake out or throw out anything from the windows, doors, balconies or terraces.
  • Tree trunks supporting the Treehouses or any kind of frames supporting the Treehouses as well as fences should not be climbed. Emergency exit windows and the adjacent balconies may only be used in time of emergency.
  • Please keep all stairs inside and outside the Treehouses clear of obstructions for emergency purposes. Use the bridge of the Treehouse to get in and out.
  • Wi-Fi internet access is available throughout our Treehouses. Please observe all relevant legal requirements, in particular, copyrights of third parties are to be observed. Uploads and downloads via so-called file-sharing networks are not permitted and will result in a claim for damages. The user will be held responsible.